Zumtobel: Polizeieinsatz gegen Streikende

von Hans-Gerd Öfinger

Seit zwei Wochen streiken die Beschäftigten des Leuchtenwerks Zumtobel in Usingen (Hessen) für einen Sozialtarifvertrag und protestieren gegen die geplante Demontage und Schließung des Betriebs. In den beiden letzten Tagen hat sich der Konflikt zwischen den in der IG Metall organisierten Beschäftigten und dem Zumtobel-Konzern weiter zugespitzt.

So erlebten die Streikenden am Mittwoch vor dem Werktor einen massiven, martialisch anmutenden Polizeieinsatz. Sie harren seit dem 1. September Tag und Nacht vor dem Tor aus und wollen damit verhindern, dass eine Demontage der Produktionsanlagen ihre Verhandlungsposition schwächen könnte. Am Mittwochvormittag fuhr ein Lkw-Konvoi in Begleitung starker Polizeikräfte vor und begehrte Einlass ins Werk. Die Streikenden blockierten jedoch den Zugang. Die Werksleitung pochte auf ihr Hausrecht und drohte mit der Räumung. „Der Polizeieinsatz hat uns aufgerüttelt“, berichtet uns ein streikender Kollege und Augenzeuge: „Obwohl wir nicht gewaltbereit waren, erschienen für jeden von uns mindestens zwei Polizisten im Kampfanzug mit Schildern und Knüppeln. Auch ein Polizeihund war dabei. Mit Polizeikameras wurden wir alle gefilmt. Das war völlig überzogen und eine Verschwendung von Steuergeldern.“

(mehr…)

2./3. Oktober in Dresden

theorie.org

theorie.org

theorie.org ist eine Publikationsreihe, die sowohl dem Interesse an theoretischen Grundlagen linker Politik als auch dem Bedürfnis nach inhaltlicher Reflexion politischer Praxis der vergangenen Jahrzehnte Rechnung trägt.

theorie.org arbeitet die zentralen Themen linker Debatten kritisch auf, fasst ihre Resultate zusammen und versucht, zentrale Gedanken für die Zukunft festzuhalten. Dabei nähern sich die Autorinnen und Autoren ihrem Gegenstand sachlich, nüchtern und ohne Nostalgie, aber mit stets emanzipatorischem Anspruch.

theorie.org vermittelt verständlich aufbereitetes Überblickwissen, ohne oberflächlich zu sein. Die Reihe will Orientierungshilfe geben, Perspektiven aufzeigen und zur Erneuerung emanzipatorischer Praxis beitragen.

theorie.org ist eine Basisbibliothek für alle kritischen Köpfe, die sich z.B. in Schule, Uni oder politischen Gruppen mit linker Theorie auseinandersetzen, dabei aber feststellen müssen, dass linke Traditionen abgebrochen sind und einstmals weit verbreitetes Wissen verloren gegangen oder nur noch schwer zugänglich ist.

theorie.org setzt auf eine zweckmäßige Arbeitsteilung von klassischem Medium Buch und Internet: Im Netz können zu jedem gedruckten Band ergänzende Informationen abgerufen werden.

Aufruf 2016: Still ♥ ‚ing to block!

Update: Der Aufmarsch wurde für dieses Jahr von den Nazis abgesagt!

Seit 10 Jahren nutzen Neonazis nun schon das Wincklerbad in Bad Nenndorf als Symbol ihres Opfermythos nutzen. Auch diesen August wollen sie deutsche Täter*innen zu Opfern erklären und so den Nationalsozialismus relativieren. Wieder wollen sie nationalistische und völkische Hetze verbreiten. – Das werden wir verhindern!

Bereits 2013 haben wir mit vielen Menschen gezeigt, dass das Mittel einer Massenblockade zu unserem erklärten Ziel führen kann, wenn wir alle gemeinsam an einem Strang ziehen – auch dieses Jahr gilt unser Motto: „Keinen Meter der Straße für Nazis!“.

Wir werden uns auch in diesem Jahr nicht einschüchtern oder entmutigen lassen – nicht durch unverhältnismäßige Polizeieinsätze, behördliche Auflagen oder Repression. Wir werden den Naziaufmarsch in Bad Nenndorf blockieren.

bn16

Folgt uns bei facebook und twitter. Bleibt auf dem Laufenden über unsere Homepage http://badnenndorf.blogsport.eu/.
Mobilisiert in eurer Stadt, eurem Viertel, eurem Dorf, eurem Umfeld.
Kommt am 6. August 2016 nach Bad Nenndorf und bringt viele Menschen mit, damit wir gemeinsam den Naziaufmarsch verhindern.
♥ to block

Spiegel-Interviewer: „Herr Professor, vor zwei Wochen schien die Welt noch in Ordnung…“ Adorno: „Mir nicht!“

Film: Die nationale Fahne deckt jedes Unrecht, jede Unmenschlichkeit, jede Lüge, jede Schandtat, jedes Verbrechen. (Rudolf Rocker)

LeseTipp: Textsammlung bei Anarchismus.at

Video: Es gibt kein richtiges Leben im falschen (Adorno)

LeseTipp: Kritische Theorie.Eine Einführung

Anti-ZAB-Demo in Bielefeld

…UMS GANZE! KAMPAGNENTEXT

Zum Zusammenhang von völkischem Nationalismus mit dem aktuellen Schlamassel des Kapitalismus — und was man dagegen tun kann: der Kampagnentext von …ums Ganze im Jahr 2016

LeseTipp: 6 Wochen Jungle World für 10 Euro