Archiv für April 2013

M31 geht weiter!

Diskussionspapier zu europäischen Generalstreiks

Pünktlich zum 1. Mai hat das M31-Netzwerk sein Diskussionpapier zur aktiven Unterstützung eines kommenden europäischen Generalstreiks veröffentlicht. Hier das Papier: (mehr…)

Die unglaubliche Stärke der Esther Bejarano

LZ: Holocaust-Überlebende schildert ihre Erlebnisse im Dritten Reich und singt mit der „Microphone Mafia“

Lemgo (ans). Esther Bejarano war im Vernichtungslager Auschwitz, dem unauslöschlichen Symbol menschlicher Grausamkeit. Am Donnerstagabend sang sie in der Karla-Raveh-Gesamtschule für den Mut zum Frieden und erntete stehende Ovationen von mehr als 200 Besuchern. (mehr…)

Ankettaktion am Kernkraftwerk Grohnde

Am Sonntag, dem 21.April 2013, haben sich um fünf vor zwölf mehrere Anti-Atomaktivist*Innen vor dem Haupttor des Kernkraftwerkes Grohnde angekettet um auf die trotz beschlossenem Atomausstieg immer noch stattfindende Gefahr der Atomenergie aufmerksam zu machen. (mehr…)

Vortex aus Hameln

Mehr als 100% Grauzone

Am 13.4.2013 war es mal wieder soweit, ein Grauzonenkonzert im JUZ Eschwege, bei dem neben beliebten Bands der unpolitischen Skinhead- sowie Rechtsrockszene auch die Band Vortex aus Hameln auftrat. (mehr…)

Solidarische Landwirtschaft

Wie ist es heute noch möglich angesichts des globalen Super-Marktes gesunde, frische Nahrungsmittel zu bekommen ohne sie selbst anbauen zu müssen?

Wie kann eine bäuerliche, ökologische Landwirtschaft erhalten bleiben, die die Natur- und Kulturlandschaft pflegt? Eine Landwirtschaft die Kindern und Erwachsenen Erfahrungsräume ermöglicht, in denen das Leben und die Lebensfreude mit dem verbunden sind, was lebensnotwendig ist?

(mehr…)