Archiv für November 2012

Zapatistas – Chronik einer Rebellion

Mehr Informationen zum Thema findet ihr bei den LINKS unter dem Punkt „Zapatistas“!

„Heimattreuer“ weiter aktiv?

Ehemaliger HDJ-Funktionär betreut anscheinend weiterhin Kinder befreundeter Familien.

Von Andrea Röpke/Jan Raabe

Auf dem Anwesen von Neonazi Gerd Ulrich in Berlebeck bei Detmold fand am vergangenen Samstag erneut ein Wochenendtreffen statt. Etwa zehn Kinder nahmen daran teil. Ulrich, der bereits in der 1994 verbotenen Wiking-Jugend aktiv war und immer wieder als NPD-Ordner fungierte, gehörte bis zum Verbot 2009 zur „Heimattreuen Deutschen Jugend“ (HDJ). Er galt als Führungskader der „Einheit Hermannsland“. In einem Nebengebäude veranstaltete das Ehepaar Ulrich damals häufig rechte Kinderbetreuungen. (mehr…)

14N: Generalstreik, Tränengas, Knüppelorgie

Der erste „europäische Generalstreik“, der für diesen 14. Novemver (14N) angesetzt war, war zunächst einmal ein iberischer. In Spanien und Portugal wurde der 24-stündige Streik gegen ein Europa der Troika massiv befolgt. Alleine für den spanischen Staat sprechen Gewerkschaften von nahezu 10 Millionen Streikenden. Vermutlich mehrere Millionen Menschen haben sich dort an Demonstrationen beteiligt. Begleitet wurde der Streik von Polizeiattacken u.a. in mehreren Städten der iberischen Halbinsel und in Rom. In vielen anderen Städten Europas gab es Solidaritätsaktionen im Rahmen des Generalstreiks. (mehr…)

Ein Kommentar zum Generalstreik 14N!

MOX ausgebremst

Über das Protestwochenende hatten sich im Camp im Weserbergland über 600 Menschen und über 100 Trecker eingefunden. Es ging allen um den Protest und den Widerstand gegen den MOX-Transport sowie gegen den von EON geplanten Einsatz der MOX-Brennelemente mit der kommenden Revision. (mehr…)

AKW Grohnde: MOX 2 kommt bald!

Update 14.11.2012: Der MOX-Transport ist auf dem Weg nach Grohnde! Er kommt am Wochenende an.

In den nächsten Tagen wird der Atomtransport mit plutoniumhaltigen MOX-Brennelementen für das AKW in Grohnde erwartet. Die Vorbereitungen der Anti-Atom-Aktivist_inn_en laufen auf Hochtouren.

Um immer auf dem Laufenden zu bleiben:
- tragt euch in den SMS-Verteiler ein,
- schaut in den MOX-Ticker und den castorticker,
- kommt zur DAUERMAHNWACHE beim AKW Grohnde!

Outing von Julian Fritsch an Uni Bielefeld

Heute haben wir, einige Antifaschist_innen, den Nazi Julian Fritsch aka Makss Damage an der Universität Bielefeld geoutet. Dieser studiert dort seit diesem Semester Jura. Wir haben in etwa 2000 Flugblätter verteilt, um die Student_innen auf sein Treiben aufmerksam zu machen und noch mal die Haltung der Uni-Leitung zu kritisieren, welche zu der Tatsache, dass mehr und mehr aktive Nazis an der juristischen Fakultät studieren, schweigt. Bereits seit einiger Zeit studieren dort Sascha Krolzig und Alexander Wilhelm, welche bereits zuvor an der Uni geoutet wurden.
Folgend das Flugblatt als Text: (mehr…)

700 Menschen zeigen “Flagge” gegen MOX-Transport

Rund 500 Menschen haben den Weg (trotz Dauernieseln) zur Demo vor das AKW Grohnde gefunden. Über 200 haben sich in Nordenham vor dem Rathaus und später an der Hafenanlage eingefunden.

Berichte/Fotos/Videos:
Bericht von grohnde-abschalten.de mit weiteren Links zu Zeitungsartikeln
WDR Lokalzeit (kompakt anklicken),

graswurzelrevolution 373 – November 2012

Inhaltsverzeichnis:

14N: GeneralStreik in (Süd-) Europa