Archiv für Oktober 2012

改道 Gǎi Dào Nr. 23 – November 2012

Näxten Samstag zum AKW!

Alle Informationen zur Demonstration beim AKW Grohnde findet ihr unter http://grohnde.wordpress.com/mox-demo/

Es gibt aus Lemgo auch einen Bus zur Demo: 11:45 Uhr Zustieg in Lemgo, Regenstorplatz, Kosten 10 €, erm. 5 €, Rückfahrt ca. 17 Uhr. Anmeldungen bitte per Mail buero@gruene-lippe.de oder Tel. 05231 9621593

Viertel

Einige Themen der aktuellen Viertel (Zeitung für Stadtteilkultur und mehr, aus Bielefeld) dürfte auch Menschen in Lemgo und Umgebung interessieren. Die Viertel liegt kostenlos an vielen Stellen in Bielefeld aus, kann aber auch (HIER) Online gelesen werden.

viertel

Refugee Protest March

Mehr Infos: refugeetentaction.net

Niedersachsen auf Platz drei

Auch im Westen, vor allem in Niedersachsen (Raum SHG & H s.u.), greifen rechtsextreme Täter verstärkt Antifaschisten an. Die Landesregierung reagiert verhalten.

von Andreas Speit

Jungle World Der Angriff kam ganz unerwartet. Am frühen Abend verließ Olaf Meyer in Lüneburg das DGB-Haus. Als er gerade die Tür abschloss, wurde er namentlich angesprochen. Kaum hatte er sich umgedreht, sah er ein Messer. Zwei Neonazis standen vor ihm, einer stach zu. Durch eine Abwehrbewegung konnte er Schlimmeres verhindern, er wurde am Unterarm verletzt. Das erzählt Meyer, der sich seit Jahren bei der Antifaschistischen Aktion Lüneburg/Uelzen engagiert, und sagt: »Ich hatte Glück, der Stich mit dem Messer sollte meinen Bauch treffen.«

(mehr…)

Occupy Anarchy

Nazi-Konzert in Leopoldshöhe

Wie sich im Nachhinein herauskristallisierte fand am 15.09.2012 mal wieder ein Rechtsrockkon­zert in Ostwestfalen statt, um genau zu sein, in der Kneipe „Ess-Werk“ in Leopoldshöhe-Greste. Organisiert wurde dieses rechte Event von der „Road Crew Ostwestfalen“, dessen Banner hinter den spielenden Bands hing. Im Vordergrund dieser Gruppierung stehen z.B. Personen wie Michael Sundermann aus Bad Salzuflen, regelmäßiger Teilnehmer bei Naziaufmärschen und auch auch sonst tief in der rechten Szene verwurzelt. Eingeladen waren die lokale Szenegröße „Sleipnir“, eine seit Jahren aktive Rechtsrockband und die Band „Agharta“ aus Magdeburg.

(mehr…)

lemgo*alternativ bei facebook!

Jetzt gibt es lemgo*alternativ auch bei facebook: facebook.com/lemgo.alternativ

Die GWR 372 / Oktober 2012

Inhaltsverzeichnis:

Update: Kritik an der Kampagne „umFAIRteilen“

LZ: Aktionsbündnis fordert gerechtes Steuersystem

Jungle World: Umfairteiler und Fairsenker

Syndikalismus’s Blog: Impression aus Düsseldorf

FAU Bielefeld: Gegen die Wurzel allen Übels

A-Treffen-OWL: umFAIRteilen? So ein Quatsch!

FAU Bielefeld: Steuern und Reichtum – Zur Diskussion um „umFAIRteilen“

Syndikalismus’s Blog: Ein anarcho-syndikalistischer Kommentar zu “umFAIRteilen”

Jungle World: Die Angst ums Steuerparadies