Ein Dutzend Nazis in Lemgo unterwegs

Am Samstag (28.07.2012) Vormittag zog eine Gruppe Neonazis durch die Lemgoer Innenstadt und verteilte Flugblätter zum Thema „Recht auf Zukunft“. Einige trugen weiße T-Shirts mit einzelnen Buchstaben, die zusammen das Wort „Zukunft“ bildeten. „Leider“ erreichten sie nicht so viele Passanten, da der Markt schon fast vorbei war und das Wetter auch nicht mitspielte. Trotzdem war es eine unerträgliche Provokation. Zur gleichen Zeit fand nämlich der Tag der Deportation statt.

Fotos folgen!

OWL: Neonazistisches Aktionsbündnis „Recht auf Zukunft“ gegründet

4.8.: Naziaufmarsch in Bad Nenndorf blockieren